Strafverteidiger bei Hausdurchsuchung im Raum Aachen: ☎ 02404 95998727

Rechtsanwalt für Hausdurchsuchung in Aachen & Heinsberg - Strafverteidiger Ferner hilft bei Hausdurchsuchung

Hausdurchsuchung im Raum Aachen

Hausdurchsuchung? Jetzt sofort unverbindlich unseren Strafverteidiger-Notruf anrufen: 02404-95998727 oder 0241-403980 (Mo-So verfügbar)

Wenn die Polizei vor der Türe steht, brauchen Sie einen starken Partner der klare Grenzen aufzeigt: Rechtsanwalt und Strafverteidiger Ferner steht Ihnen im Fall einer Hausdurchsuchung bei – Strafverteidiger Jens Ferner bietet Ihnen eine passionierte Strafverteidigung auf fachlich höchstem Niveau im gesamten Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht. Unsere Kanzlei ist eine auf Strafverteidigung ausgerichtete Kanzlei und bietet umfassende Vertretung im gesamten Strafrecht.

Hausdurchsuchung? Rechtsanwalt & Strafverteidiger Ferner hilft bei Hausdurchsuchung im Raum Aachen und Heinsberg.

Bei einer Hausdurchsuchung stehe ich unmittelbar zur Verfügung: Ich biete eine klare Fokussierung auf das Strafrecht & Fahrerlaubnisrecht, die Strafverteidigung ist meine Kerntätigkeit und ich bin auch im Rahmen von Pflichtverteidigungen tätig. Bei mir finden Sie ein hartes und seriöses Auftreten vor Gericht, ohne Krawall-Mentalität – mit meiner Erfahrung aus hunderten Strafverteidigungen.

Für harte Strafverteidigung braucht es eine klare Linie: In unserer Kanzlei wird das Strafrecht durch unsere Strafverteidiger nicht „nebenher“ bearbeitet – wir punkten mit über 20 Jahren konzentrierter Erfahrung in der Strafverteidigung ohne Verzetteln.


Checkliste: Was tun bei Hausdurchsuchung?

  1. Höflich und ruhig bei der Hausdurchsuchung bleiben, keinen Widerstand leisten
  2. Auf keinen Fall vor der Hausdurchsuchung anfangen Dinge zu verstecken oder zu vernichten
  3. Kontaktieren Sie im Rahmen der Hausdurchsuchung sofort Ihren Rechtsanwalt, dies darf nicht untersagt werden und häufig warten die Beamten vor der Hausdurchsuchung diesen Schritt ab – falls nicht vorhanden bisher: Suchen Sie nach der Durchsuchung umgehend einen Strafverteidiger, der reagieren kann, es ist Eile geboten.
  4. Sagen Sie auch während der Hausdurchsuchung ohne Beratung nichts – das gilt sowohl für Sie als auch für ihren Angehörigen. Sie lassen sich nicht zur Sache ein, egal was versprochen oder womit gedroht wird!
  5. Unterschreiben Sie nichts im Verlauf der Hausdurchsuchung, händigen Sie nichts den Ermittlern unmittelbar selber aus.
  6. Lassen Sie sich in jedem Fall bei der Hausdurchsuchung Durchsuchungsbeschluss und Sicherstellungsprotokoll aushändigen.
  7. Prüfen Sie, gegen wen sich die Durchsuchung richtet und kontrollieren genau, dass nur die im Durchsuchungsbeschluss genannten Räume bei der Hausdurchsuchung betreten werden.
  8. Papiere und Dokumente sind zu versiegeln, nicht vor Ort zu lesen ausser von einem Staatsanwalt.
  9. Strukturieren Sie vorhandene Informationen, die Sie Ihrem Strafverteidiger in konzentrierter Form mitteilen können: Was ist geschehen, welcher Tatvorwurf steht im Raum?
  10. Bei Festnahme eines Angehörigen anlässlich der Hausdurchsuchung: Rufen Sie den Strafverteidiger umgehend an. Verschwenden Sie keine Zeit mit langer Informationsbeschaffung! Denken Sie daran, dass jede Minute, die Ihr Angehöriger im Gewahrsam der Ermittlungsbehörden ist, das Risiko erhöht, dass er anfängt “zu plappern” und sich um Kopf und Kragen redet!
  11. Reden Sie nicht am Telefon über die Sache oder den Vorwurf – mit niemandem!

Unser Profil als Strafverteidiger

Wir stehen als auf das Strafrecht konzentrierte Kanzlei in sämtlichen Bereichen der Strafverteidigung zur Verfügung:


Rechtsanwalt Ferner bei Hausdurchsuchung in Aachen & Heinsberg

Häufig ist es so, dass erst durch die unerwartete Hausdurchsuchung Betroffene plötzlich aus Ihrem Alltag gerissen werden und von einem laufenden Ermittlungsverfahren erfahren. Wir stehen Ihnen dann  als Strafverteidiger zur Verfügung. Ein erfahrener Strafverteidiger, der Ruhe in die Situation bringt, ist ihr stärkster Schutz vor den typischen Fehlern die später nur schwer wieder auszumerzen sind.

Hausdurchsuchung: Rechtsanwalt für Hausdurchsuchung Ferner in Alsdorf und Aachen hilft sofort

Was wir für Sie tun:

  1. Wir bestellen uns für Sie bei den Ermittlungsbehörden und Kommunikation läuft nur noch über uns, Sie sind nicht mehr alleine
  2. Wir fordern sofort die Ermittlungsakte an, damit Sie nicht mehr im Ungewissen sind und sich nach Kenntnis der Ermittlungsakte auf Augenhöhe mit den Ermittlungsbehörden bewegen
  3. Wir beraten Sie und helfen dabei, die Sache schnellstmöglich zu beenden

Wenn eine Hausdurchsuchung stattfindet ist das Gebot der Stunde: Ruhe bewahren. Nervosität und Panik sind menschlich, aber eben genau das, was geschulte Ermittlungsbeamte bei einer Hausdurchsuchung ausnutzen: Darum plappern Sie nicht drauf los, auch wenn der Drang besteht. Alles was Sie sagen kann und wird von den Ermittlern später festgehalten und gedeutet; da Sie die Gesamtsituation nicht kennen, wissen Sie nicht, wie einzelne Aussagen (miss)verstanden werden können.

Lassen Sie sich vor der Hausdurchsuchung den Durchsuchungsbeschluss aushändigen, lesen Sie diesen und achten Sie darauf, dass der Beschluss eingehalten wird, insbesondere bei der Frage was konkret durchsucht werden darf. Sie unterschreiben nichts bei der Hausdurchsuchung, auch kein Protokoll oder ähnliches, achten aber darauf, dass Ihnen im Zuge der Hausdurchsuchung ein Durchsuchungsbeschluss, ein Protokoll und insbesondere das Sicherstellungsverzeichnis ausgehändigt werden.

Termin vereinbaren nach Hausdurchsuchung mit Rechtsanwalt Ferner unter 02404 9599872

Wir sind für Unternehmen gerne und mit sehr guten Erfahrungen bundesweit tätig sowie für Verbraucher in den Regionen und bei den Gerichten in Aachen, Heinsberg, Düren, Düsseldorf oder Köln.